Dr. med. Friedrich Overkamp und Renate Haidinger geben Auskunft

Der Weltkrebstag findet jedes Jahr am 4. Februar statt und möchte die Erforschung, Vorbeugung und Behandlung von Krebs ins öffentliche Bewusstsein rücken. 2020 feiert er sein 20. Jubiläum unter dem Motto „ICH BIN UND ICH WERDE“ – jeder Einzelne wird aufgerufen darüber nachzudenken, „Wer bin ich und was werde ich zur Bekämpfung von Krebs tun?“ Wir nehmen das zum Anlass, Sie über die neuen Möglichkeiten in der Krebsbehandlung zu informieren. Auf mein Krebs, mein Weg beantworten die Experten Dr. Friedrich Overkamp (AGSMO) und Renate Haidinger (Brustkrebs Deutschland e.V.) wichtige Fragen, die sich viele Patienten und Angehörige im Rahmen einer  Krebsdiagnose und -behandlung stellen.



Zum Weltkrebstag und immer auf Mein Krebs, mein Weg: Dr. med. Friedrich Overkamp über supportive Therapien und Lebensqualität



Das Video finden Sie auch in der Rubrik Behandlung, zusätzlich zu weiteren Informationen, wie Sie sich auf Ihre Krebsbehandlung vorbereiten können.



In der Rubrik Behandlung finden Sie außerdem einen Überblick zu komplementären Therapien.



Welchen Stellenwert Lebensqualität bei einer Krebserkrankung ausmacht, finden Sie auch im Bereich Diagnose.



Renate Haidinger: Mit der Krebsdiagnose umgehen, Hilfsangebote für Betroffene finden



Das Video finden Sie auch in der Rubrik Diagnose:



Frau Haidingers Rat eine passende Patientenorganisation zu finden, finden Sie auch im Abschnitt Diagnose:



Das Video finden Sie auch unter Nachsorge:



Den Rat finden Sie auch im Bereich Diagnose.